SAITENWECHSEL!

Jede Saite verliert mit der Zeit und durch Beanspruchung an Spannkraft und Dynamik.

Halten Sie Ihre Leistungen konstant auf hohem Niveau, indem Sie Ihre Racketbesaitung überwachen und rechtzeitig erneuern. Eine Neubesaitung ist erforderlich nach einem DT-Verlust von 10 bis maximal 20 Prozent.

Optimieren Sie Ihren Schläger und die Besaitung auf Ihr Können und Ihre Schlagkraft. Denn: Wer will schon sein Spiel durch eine schwächer werdende Besaitung verlieren? Sie bestimmt nicht.